Hilfe beim Reinigen normaler bis fettiger Haut - Dr. Jetske Ultee
  • reinigen

Hilfe beim Reinigen normaler bis fettiger Haut

Wie  Sie in meinem letzten Blogartikel bereits lesen konnten, ist eine gründliche Reinigung die Grundlage für schöne Haut. Was jedoch für Ihre Haut ein gutes Produkt ist, kann für Ihre Nachbarin genau das verkehrte sein. Es ist wichtig, dass Ihr Reiniger zu Ihrem Hauttyp und zum Hautzustand passt. Was ist aber ein geeignetes Produkt für fettigere Haut oder Mischhaut?

Wirkstoffe in Ihrem Reiniger?

Ein Reiniger braucht keine hoch konzentrierten Wirkstoffe zu enthalten, denn der größte Teil wird doch wieder abgespült. Es gibt jedoch bestimmte Techniken, die dafür sorgen, dass aktive Stoffe in einem Reiniger nach dem Abspülen auf der Haut zurückbleiben. Das ist beispielsweise möglich, indem man einen Wirkstoff in kleine Kügelchen Phospholipide, Polymere oder Silikone einkapselt. Das wird zum Beispiel mit Salicylsäure gemacht. Das Einschließen in Kapseln sorgt dafür, dass die Salicylsäure wirksam bleibt, sich nicht mit anderen Inhaltsstoffen vermischt und nach dem Abspülen auf der Haut zurückbleibt. Das klingt schön. Es ist jedoch schwierig, mit dieser Technik eine ausreichend hohe Konzentration auf der Haut zu belassen. Außerdem muss der pH-Wert niedrig sein, um wirksam zu sein und das reizt wiederum die Augen. Darum finde ich aktive Inhaltsstoffe im Toner, Moisturizer oder Exfoliant besser geeignet.

Achten Sie auf die waschaktiven Substanzen 

Achten Sie vor allem darauf, welche waschaktiven Substanzen der Reiniger enthält, den Sie kaufen möchten. Es sind nämlich eine Vielzahl von aggressiven Reinigern auf dem Markt erhältlich, um fettige und unruhige Haut mit Pickeln „gründlich“ zu reinigen. Diese sollten Sie lieber nicht verwenden. Entscheiden Sie sich besser für einen nicht oder kaum schäumenden Reiniger, solche enthalten weniger waschaktive Substanzen und haben ein geringeres Risiko auf Hautreizungen.
Ein guter Leitsatz ist, dass das Produkt zu aggressiv für Ihre Haut ist, wenn Ihre Haut nach dem Waschen spannt. Milde waschaktive Substanzen, die die Haut gründlich reinigen, jedoch nicht angreifen, sind beispielsweise: Cocamidopropyl Betaine, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Laureths (-4, -7, -23), Sodium Cocoamphoacetate (Achtung: Sodium cocoate ist wieder weniger mild) und Lauric Acid.*

Vermeiden Sie auf jeden Fall: Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Palmate, Salvia Officinalis, Sodium Cocoate und Sodium Palm Kernelate.*

* Die Namen der Inhaltsstoffe wie sie auf der INCI-Liste angegeben sind.

Entscheiden Sie sich für mild, auch bei fettiger Haut

Die Verwendung des richtigen Reinigers kann einen großen Unterschied machen. Auch für normale bis fettigere Haut ist es wichtig, dass Sie einen milden Reiniger verwenden. Einen Reiniger, der Bakterien und überschüssigen Talg entfernt, ohne jedoch die Haut zu schädigen oder auszutrocknen. Normale bis fettige Haut oder Mischhaut kann man gut zweimal täglich mit einem milden Reiniger reinigen.

Fettige Haut und Pickel

Haben Sie Pickel, aber keine all zu sensible Haut, dann darf der Reiniger ruhig leicht schäumen. Sie sollten ihn jedoch gründlich mit Wasser abspülen. Dieser Hauttyp ist der einzige, für den Mittel wie Reinigungsbürsten (z. Bsp. die Clarisonic) geeignet sind. Erneuern Sie dann regelmäßig die Bürsten und übertreiben Sie es nicht. Eigentlich können Sie besser einen Exfoliant mit Salicylsäure verwenden, dieser reinigt die Poren von innen und wirkt entzündungshemmend. In meinem Blog können Sie mehr zu diesem Thema lesen.

Hier noch einige Tipps:

– Gehen Sie nie ins Bett, ohne Ihr Gesicht zu reinigen.
– Waschen Sie nach dem Sport immer Ihr Gesicht.
– Verwenden Sie lauwarmes Wasser.
– Reiben Sie nicht, sondern tupfen Sie Ihr Gesicht trocken.
– Verwenden Sie ein sauberes Handtuch.
– Tragen Sie Ihren Toner oder Moisturizer auf die noch leicht feuchte Haut auf.

 

Produktempfehlung


Cleanser (normale bis fettige Haut) von Dr. Jetske Ultee

 

Dieser Cleanser hat eine gelartige Textur und schäumt sehr leicht. Im Gegensatz zum Cleanser für normale bis trockene Haut enthält dieser etwas mehr waschaktive Substanzen (natürlich milde) und weniger „fettige“ Stoffe wie Sheabutter.

Aqua, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Lauryl Glucoside, Sodium Laureth-11 Carboxylate, PEG-150 Distearate, Laureth-7 Citrate, Sodium Chloride, Laureth-10, Methyl Gluceth-20, PEG-4 Rapeseedamide, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Ethylhexylglycerin, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Caprylyl Glycol, 1,2-Hexanediol, Tetrasodium EDTA.

(Letztes Update April 2017)


Liquid Facial Soap Extra Mild von Clinique

Ein ziemlich milder Reiniger. Für fettige, unreine Haut eine gute Option.

Water, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Chloride, Cocamidopropyl Hydroxysultaine, Lauramidopropyl Betaine, Sodium Cocoyl Sarcosinate, Tea-Cocoyl Glutamate, Di-PPG-2 Myreth-10 Adipate, Aloe Barbadensis Leaf Juice, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Sucrose, Sodium Hyaluronate, Cetyl Triethylmonium Dimethicone PEG-8 Succinate, Butylene Glycol, Hexylene Glycol, Polyquaternium-7, Laureth-2, Caprylyl Glycol, Sodium Sulfate, Tocopheryl Acetate, Edta, Disodium EDTA, Phenoxyethanol [ILN41230]

(Letztes Update April 2017)


 Clear Pore Normalizing Cleanser von Paulas Choice

Ein ziemlich milder Reiniger. Für fettige, unreine Haut eine gute Option.

Aqua, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Acrylates/Steareth-20 Methacrylate Copolymer, Glycerin, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Sodium Laureth Sulfate, Butylene Glycol, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Panthenol, Triclosan, Disodium EDTA, Citric Acid, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Chlorphenesin.

(Letztes Update April 2017)


Face Wash Lotion von Neutral

Für normale bis fettige und sehr sensible Haut ist dieser Cleanser eine gute Option. Eigentlich ist er auch bestens für trockenere Hauttypen geeignet.  Obwohl Schaum wirklich nichts über die Reinigungswirkung eines Produkts aussagt, bevorzugen wir oftmals doch ein schäumendes Produkt.

Glycerin, Aqua, Sodium Cocoamphoacetate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Niacinamide, Sucrose Cocoate, Sodium chloride, Allantoin, Caprylyl Glycol, Sodium Gluconate , Citric Acid.

(Letztes Update April 2017)


Sollten Ihnen noch weitere gute Produkte bekannt sein, schreiben Sie es mir auf dem Blog oder per E-Mail (uncoverskincare@dr-jetskeultee.de).

Herzliche Grüße

Jetske Ultee

(Dr. Jetske Ultee Forschungsärztin kosmetische Dermatologie)

Ähnliche Artikel

Ist die Reinigung mit der Clarisonic gut für die Haut?

Produktempfehlung Gesichtspflege

Hilfe beim Reinigen trockener oder sensibler Haut

Keine Kommentare

↓Klicken, um Kommentare anzuzeigen
↓Klicken Sie, um zu verbergen
    Haben Sie eine Frage? Können Sie die Antwort finden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen sehr gerne!