Haut die feuchtigkeitsarm ist (und hydratisierende Stoffe)
Haut die feuchtigkeitsarm ist (und hydratisierende Stoffe)

Ich bekomme regelmäßig Fragen zu feuchtigkeitsarmer Haut von Blogleserinnen. Aber was ist das genau? Trockene Haut ist laut Definition „feuchtigkeitsarm“. Fettige Haut ist meistens nicht feuchtigkeitsarm, kann es jedoch sein. Fettige, aber trotzdem feuchtigkeitsarme Haut kommt vor allem bei Menschen vor, deren Hautbarriere aus dem Gleichgewicht ist. Kosmetikprodukte für fettige Haut, die zu aggressiv sind, aber auch bestimmte Medikamente gegen Akne können „trockene Haut“ verursachen. Glücklicherweise gibt es einige Stoffe, die dazu beitragen können, die Haut zu hydratisieren und wieder gesund zu machen.

Weiterlesen

Hauttyp, oder das Rezept für schöne Haut, Teil II
Hauttyp, oder das Rezept für schöne Haut, Teil II

Nachdem Sie das „Rezept für schöne Haut“ gelesen haben, wissen Sie, welche Hautpflegeprodukte Sie auf jeden Fall in Ihrem Badezimmerschrank stehen haben sollten …

Weiterlesen

Zu saubere Haut gibt Hautprobleme

Hautprobleme durch zu saubere Haut. Das geht wirklich!

Weiterlesen

arganol-neue-wundermittel
Arganöl – das neue Wundermittel?

Im letzten Herbst habe ich mit meinem Mann eine kleine Auszeit genommen. Wir haben ein paar Tage ohne die Kinder in Marrakesch verbracht. Nach allen Eindrücken in Medina: Schlangenbeschwörer, rasselnden Eselskarren und dem Rufen der Verkäufer, brauchten wir einen Tag Ruhe und schöne Natur. Auf ins Atlasgebirge!

Weiterlesen

strahlenden-teint-gesund-neujahr
Mit einem strahlenden Teint und gesund ins neue Jahr!

Mein Kriterium für gute Hautpflegeprodukte ist, ob sie die Haut gesund erhalten können. Denn nur gesunde Haut ist schön. Glauben Sie mir, Sie können sich besser darauf richten als auf den „liftenden“ oder „Falten glättenden“ Effekt von Produkten.

Weiterlesen

Gesichtswasser
Gesichtswasser: Hilfe bei der Wahl

Auf meinem Blog habe ich bereits über das Gesichtswasser geschrieben (siehe hier). Unter Dermatologen wird noch diskutiert, ob die Verwendung eines Gesichtswassers nun sinnvoll ist oder nicht. Dass manche Sachverständige daran zweifeln, verstehe ich. Viele Gesichtswässer sind nämlich hauptsächlich Wasser mit etwas Farb- und Duftstoffen. Mit etwas Pech wurde auch noch eine große Menge Minze, Eukalyptus oder Alkohol hinzugefügt, die für das frische, saubere Gefühl sorgen. Sie sind allesamt nicht gut für die Haut.

Weiterlesen

Ein Tiegel Vaseline: ein Muss

Jetzt, wo die Winterreifen aufgezogen sind, das Streusalz und der Schneeschieber im Schuppen stehen (wir möchten dieses Jahr auf keinen Fall ohne dastehen …) und die Heizung wieder aufgedreht wird, leiden wir wieder darunter: trockene schuppige Haut.

Weiterlesen

trockene-haut-leitungswasser
Trockene Haut: Vielleicht haben Sie hartes Leitungswasser!

Täglich bekomme ich über meinen Blog viele Fragen zum Thema Hautpflege. Als ich mit meinem Blog begann, wollte ich vor allem mein Wissen zu diesem Thema mit anderen teilen. Nach zwei Jahren muss ich nun feststellen, dass das ein ziemlich arroganter Gedanke war. Ich lerne nämlich eine ganze Menge von denjenigen, die auf meine Artikel reagieren. Ich lerne neue Produkte kennen, werde ab und zu mit der Tatsache konfrontiert, dass nicht alles, was in den Büchern steht, auch mit der Praxis übereinstimmt und werde regelmäßig gebeten, mich bei meinen Recherchen auf unbekanntes Terrain zu begeben. Hartes Wasser?

Weiterlesen

Reiniger: Hilfe bei der Wahl

Ein (Gesichts)Reiniger wird auch Cleanser genannt. Ich habe bereits einen Blogartikel über den Nutzen dieses Produkts geschrieben. Indem Sie Ihre Haut sauber halten, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit auf Entzündungen und einen matten Teint. Außerdem können andere Hautpflegeprodukte besonders gut wirken.

Weiterlesen

all-in-one
All-in-one-Produkte? Praktisch?

In unserer hektischen Zeit scheinen All-in-one-Produkte praktisch zu sein. Was spricht gegen eine Feuchtigkeitscreme mit UV-Filter? Oder einen Reiniger und Gesichtswasser in einem? Ich bin selbst ein Befürworter von separaten Produkten.

Weiterlesen