• melanom

Melanom-Risiko siebenmal so hoch bei Senioren in Großbritannien

Pressebericht

Cancer Research UK hat errechnet, dass Männer und Frauen über 65 Jahre ein siebenmal größeres Risiko haben, an einem Melanom zu erkranken als noch vor 40 Jahren. Zwei Faktoren scheinen an diesen enormen Anstieg in den letzten Jahrzehnten beizutragen: die Zunahme von Sonnenurlaub und der Wunsch nach sonnengebräunter Haut.

Bei britischen Männern über 65 Jahren hat sich das Risiko vervierzehnfacht, bei britischen Frauen ist die Wahrscheinlichkeit an einem Melanom zu erkranken 15-mal so hoch. Die neuesten Zahlen zeigen, dass 5.700 britische Senioren an einem Melanom erkrankt sind. In den 1970er Jahren lag diese Zahl um die 600.

Ein Melanom ist die vierthäufigste Krebsform in Großbritannien und bei den 15- bis 34-jährigen sogar die zweithäufigste. Melanome können an allen Körperstellen auftreten, werden jedoch bei Männern am häufigsten auf dem Rücken und bei Frauen auf den Beinen festgestellt. Das Melanom-Risiko lässt sich verringern, in dem man die Haut vor der Sonne schützt.

Quelle: www.cancerresearchuk.org

Keine Kommentare

↓Klik om reacties te tonen
↓Klik om te verbergen
    Staat je vraag of antwoord er niet bij? Neem dan contact met ons op en we helpen je graag verder!