Hautfein | November 2016
Hautfein - Vorstellung Uncover Skincare (Blog)
By Hautfein

Uncover Skincare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gepubliceerd: https://skincareinspirations.com/
Datum: September 2016
Door: Pia

 

 

GANZ OHNE REIZ: UNCOVER SKINCARE & THE ORDINARY

CBD-druppels zouden helpen tegen allerlei lichamelijke klachten, maar ze worden ook in steeds meer verzorgingsproducten verwerkt. En terecht, vinden experts, want cannabidiol werkt kalmerend en zuiverend en is zelfs lief voor de gevoelige huid.

 

Heute möchte ich Euch ganz spontan und ungeplant über eine neue skincare Firma Uncover Skincare berichten.

Seit einiger Zeit folgt mir auf Instagram und Twitter Dr. Jetske Ultee. Acha… dachte ich zunächst einmal uninteressiert und habe auf das Profil nicht mal geklickt, weil mir häufig diverse skincare Brands folgen, die kaum vernünftige Produkte anbieten. Heute begab ich mich jedoch auf die Homepage von Uncover Skincare und staunte….

Dr. Jetske Ultee ist Forschungsärztin auf dem Gebiet der kosmetischen Dermatologie (!) und hat eine recht simple skincare Reihe entwickelt, die ausschließlich bewährte Inhaltsstoffe ohne bekannte Reizstoffe verwendet, sprich: kein Sodium Laureth bzw. Lauryl Sulfate, kein Alkohol denat, keine deklarationspflichtigen Duftstoffe. Geht’s also? Offenbar ja! Angeboten werden mild formulierte Cleansers, Präparate mit Glykolsäure (8%), Salicylsäure (1%), Niacinamide (häufig 4%), Vitamin C (meist 5% Tetra) und Vieles mehr. Dabei sind auf der Homepage alle vollständigen Inhaltsstoffe-Deklarationen aufgelistet. Bei vielen Produkten wird auch die Konzentration der Aktivstoffe angegeben. Ein “Hooray” ertönte, als ich die Sonnenschutzprodukte sah. Zwei davon basieren vornehmlich auf Tinosorb S und M. Die Lichtschutzstärke ist auf SPF30 beschränkt (UVA wird allerdings wohl mehr als 1/3 betragen – dies werde ich noch erfragen müssen). Diesen hier mit Tinosorb S und M, Vitamin E, Niacinamid und Koffein werde ich unbedingt ausprobieren wollen (39,93€ für 50ml). Wir drücken uns die Daumen, dass die Textur leicht und angenehm ist! 🙂

 

Ich bin sehr angetan von den Pflegekonzepten von Uncover Skincare und werde die Firma nach Zusendung von Werbeprodukten fragen. Dies habe ich bislang nur bei Paula’s Choice vor ca. einem Jahr gemacht.

 

Der Nachteil sind jedoch eindeutig die Preise! Diese scheinen mir recht hoch zu sein (etwa auf dem Clinique bzw. Neostrata-Preislevel). Wir wissen ja, dass man inzwischen viele gute Produkte für weniger Geld bekommt. Dass Perricone oder PT Roth, ganz zu schweigen von Dior, Lancome oder La Prairie und Sisley, weiterhin auf dem Kosmetikmark existieren, zeigt jedoch, dass viele das (un)nötige Geld für Pflege ausgeben können und wollen. So hoch sind die Uncover Skincare-Preise zum Glück nicht. Des Weiteren enthält hier etwa ein Moisturizer (49,95€) 5% Vitamin C, 4% Niacinamide, 1% Vitamin E plus Betaglucan, Ergothioneine und Feuchthaltemittel, die man sonst einzeln in Form von Seren und Boosters kaufen müsste. Ob sich das lohnt, muss überlegt werden.

 

Hoffentlich werden auf Uncover Skincare auch Rabatt-Aktionen angeboten, sodass sich die Kosten etwas relativieren. Jedenfalls gibt es bereits Samples zum Testen. Ein Set je nach Hauttyp kann man für 13€ erwerben.

 

Ein weiteres Manko ist die Auswahl – diese ist recht klein und beschränkt sich auf das Nötigste. Dies könnte zwar ebenfalls von Vorteil sein – vor allem für diejenigen, die sich in dem Jungle von Pflegeprodukten schwer orientieren können. Dennoch ist ein Angebot von nur einem AHA-Produkt und dazu noch gleich mit 8% Glykolsäure (nichts für Anfänger!) etwas vielleicht doch nicht vollkommen durchdacht. Auch würde ich mir einen Sonnenschutz mit UVA30 wünschen. 🙂 Durchaus kann es aber auch sein, dass das Präparaten-Angebot in Zukunft deutlich erweitert wird. Mal schauen.

 

Die Homepage lautet: uncover-skincare.de. Dort werde ich mich beizeiten noch etwas länger aufhalten, weil auch ein Blog angeboten wird. Ich bin schon sehr gespannt, was Ihr dazu sagt! Schrecken Euch die Preise ab oder sind sie okay, sofern sich die Produkte besonders angenehm und pflegend anfühlen? Ich sage zunächst einmal: Daumen hoch und wir schauen, wie sich die Pflegelinie so auf der Haut macht!

 

Eure Pia

Nachtrag: Glücklicherweise hat mich die PR-Abteilung von Uncover Skincare selbst angeschrieben, da ich mich dazu bislang nicht aufraffen konnte. Die Testprodukte sollten irgendwann bald eintreffen. Schön, oder? Ich werde ausführlich berichten!

Mehr zu diesem Thema