1. Azelaic Acid Serum
    Azelaic Acid Serum
    15 ml
    Serum für alle Hauttypen. Hilft gegen Pickel und Rötungen
    38,95 € 220,67 € / 100 ml inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
  2. Vitamin A Serum
    Vitamin A Serum
    15 ml
    Die milde Alternative zur Vitamin-A-Säure
    48,45 € 274,66 € / 100 ml inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
  3. Gutschein über 250 Euro gewinnen?

    RUBBELLOS ZU JEDER BESTELLUNG

  4. Repair Cream
    Repair Cream
    50 ml
    Extra reichhaltige Creme für trockene und sensible Haut. Für Gesicht und Körper
    33,95 € 57,70 € / 100 ml inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
  • Kostenloser Versand
  • Zufriedenheitsgarantie
Oft gestellte Fragen
Kann ich das Azelaic Acid Serum auch benutzen, wenn ich schwanger bin?

Sie können das Serum in der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden.

 

Was ist Azelaic Acid genau und was bewirkt sie?

Azelaic Acid heißt auf Deutsch Azelainsäure. Der Stoff kommt von Natur aus in der Haut vor, andere natürliche Quellen sind beispielsweise Weizen, Roggen und Gerste. Dr. Jetske Ultee verwendet ein Derivat des Inhaltsstoffes, das stabiler und effektiver ist. Azelainsäure wirkt entzündungshemmend, talgregulierend und beruhigend. In Kombination mit den anderen Inhaltsstoffen des Serums trägt sie dazu bei, Rötungen, Knötchen und Pickel auf der Haut zu verringern.

 

Wie wirkt das Vitamin A Serum?

Das Serum trägt dazu bei, Zeichen von Hautalterung zu verringern. Vitamin A sorgt für eine verbesserte Kollagenbildung. Die Haut erhält eine festere Struktur. Dieser Prozess trägt dazu bei, feine Linien zu verringern, der Haut eine jüngere Ausstrahlung zu verleihen und die Bildung neuer Falten zu verhindern. Das Serum ist auch bei verstopften Poren, einer groben Hautstruktur und Unreinheiten wirksam. Eine lang anhaltende und konsequente Verwendung macht den Teint glatter und gleichmäßiger.

 

Was ist der Unterschied zu anderen Formen von Vitamin A?

Es gibt sehr viele verschiedene Formen von Vitamin A, die alle unter dem Namen Retinoide zusammengefasst sind. Die zwei bekanntesten Formen dieser Familie sind Tretinoin (Vitamin-A-Säure) und Retinol. Der erste Stoff hat eine starke Wirkung auf die Hautstruktur und zählt darum zu den Medikamenten. Eine Creme mit Vitamin-A-Säure ist als Mittel zur Aknebehandlung registriert. Langjährige Erfahrung und Studien haben gezeigt, dass Vitamin A nicht nur gegen Akne, sondern auch hautverjüngend wirkt. Es ist jedoch noch nicht wirklich üblich, den Hausarzt um ein Rezept gegen Zeichen von Hautalterung zu bitten. Wer Vitamin A gegen Falten verwenden möchte, muss sich mit den frei erhältlichen Formen von Retinol in „normaler Kosmetik“ begnügen. Auch Retinol kann bewiesenermaßen die Hautstruktur verbessern. Aber der Inhaltsstoff ist wie Vitamin-A-Säure ziemlich instabil und reizt die Haut zudem sehr. In Cremes verwendet man darum immer relativ geringe Konzentrationen dieses Stoffes und büßt damit automatisch an Wirksamkeit ein. Für dieses Serum haben wir darum eine neue, einzigartige Form von Vitamin A verwendet. Retinol muss in der Haut erst in eine aktive Form umgewandelt werden, um seine Wirkung in der Zelle entfalten zu können. Der Wirkstoff in diesem Serum (Hydroxypinacolone retinoate) kann direkt in der Zelle gebunden werden. Dadurch wird es äußerst wirksam. Außerdem ist das Serum hautfreundlich und die Wahrscheinlichkeit auf gereizte Haut ist geringer als bei Retinol oder Tretinoin (Vitamin-A-Säure).

 

Wann verwende ich dann die Repair Cream?

Die Repair Cream wurde für sehr trockene oder gerötete Hautstellen entwickelt. Verwenden Sie diese first-aid-Creme mit unter anderem Haferflockenextrakt und einem einzigartigen Ceramid-Komplex für eine schnelle Regeneration von beispielsweise schuppigen Stellen an den Schienbeinen, aufgesprungenen Lippen, trockenen Ellbogen, Händen oder Füßen, aber auch im Gesicht, wenn Sie an sehr trockener Haut leiden. Die Tube lässt sich auch leicht in der Handtasche mitnehmen. Die Repair Cream ist auch ein schönes Produkt für raues Herbst- und Winterwetter. Die Body Cream wurde für die regelmäßige Anwendung am ganzen Körper entwickelt.

 

Ist die Repair Cream auch für junge Haut geeignet?

Im Laufe der Jahre verändert sich die Haut und damit auch deren Bedürfnisse. Reifere Haut ist dünner und dadurch auch oft trockener. Der Vorrat an Antioxidantien sinkt außerdem auch mit den Jahren und vom 20. bis zum 50. Lebensjahr sinkt der Anteil der Ceramide von 100 auf 37 Prozent.Trotzdem kann auch junge Haut sehr trocken und geschädigt sein, genauso wie reifere Haut von Pickeln betroffen sein kann. Um die richtigen Pflegeprodukte zu wählen, ist es darum vor allem wichtig, nach den Bedürfnissen der Haut zu schauen, statt nur auf das Alter. Die Repair Cream eignet sich auch gut für Kinder.