Die Inhaltsstoffe meines neuen Azelaic Acid Serums

Mein neues Serum wurde speziell für unruhige Haut entwickelt. Sie sind davon betroffen, wenn Ihre Haut oft oder schnell gerötet ist, rote Knötchen, Entzündungen oder Pickel aufweist oder Ihre Stirn von lauter kleinen Pickeln übersät ist. Solche Beschwerden treten bei Erkrankungen wir Rosacea und Akne auf, aber auch bei Pityrosporum Folliculitis und bestimmten Ekzemarten. Bei all diesen Problemen kann mein Serum die Haut beruhigen, da das Produkt eine Menge Inhaltsstoffe enthält, die die wichtigsten Unruheherde bekämpfen. Vor allem deren Kombination macht das Serum besonders. Hier geht‘s zum Artikel.

 

➤ Das ist enthalten:


I AZELAINSÄURE

In einer milden Form.

Azelaic Acid heißt auf Deutsch Azelainsäure. Der Stoff kommt von Natur aus in der Haut vor, andere natürliche Quellen sind beispielsweise Weizen, Roggen und Gerste. Azelainsäure wirkt entzündungshemmend, talgregulierend und wie ein Antioxidans.

Für mein Serum habe ich mich übrigens für eine milde, effektive Form von Azelainsäure entschieden. Diese reizt die Haut nicht und trocknet sie nicht aus, wie die rezeptpflichtige Form. Die Form, die ich gewählt habe, macht die Haut nachgewiesenermaßen weich und hydratisiert sie. Studien zeigen zudem, dass der Inhaltsstoff dafür sorgt, dass der Teint strahlt und frisch aussieht.

Schließlich hat Azelainsäure auch einen aufhellenden Effekt auf bestimmte Pigmentflecken. Es wirkt vor allem gut bei kleinen Hautverfärbungen, die als Folge einer Entzündungsreaktion, beispielsweise nach Pickeln oder kleinen Wunden auftreten. Diese Flecken nennen wir auch postinflammatorische Hyperpigmentierung. Bei Pigmentflecken, die durch Sonnenschäden entstanden sind, empfiehlt es sich, auch das Vitamin A Serum zu verwenden. Studien zeigen, dass eine Kombination dieser Inhaltsstoffe bei einigen Pigmentierungsproblemen sogar besser wirkt.

Auf der Liste der Inhaltsstoffe finden Sie Azelainsäure übrigens unter der Bezeichnung Potassium Azeloyl Diglycinate.

 


 
 
II MAGNOLIEN-EXTRAKT
Genauso besonders wie der Baum selbst.

Dieses Serum enthält auch einen Extrakt aus der Rinde des Magnolienbaums. Es ist ein Inhaltsstoff, über den Sie in meinen Blogartikeln noch nichts gelesen haben. Aber dieser Stoff besitzt viele wertvolle Eigenschaften für unruhige Haut. So wirkt er antibakteriell und ist beispielsweise effektiv gegen C. acnes, der Bakterie, die bei Aknebeschwerden eine Rolle spielt. Zudem ist Magnolien-Extrakt auch für seine antioxidative Wirkung bekannt. Er ist darum auch ein wichtiger Teil der Liste der Inhaltsstoffe.

 


 
 
III PIROCTONE OLAMINE
Lateinische Bezeichnung eines effektiven pilztötenden Mittels

Dieser Inhaltsstoff ist deutlich weniger bekannt, denke ich. Diesen Stoff habe ich aufgrund seiner kraftvollen hefepilztötenden Wirkung hinzugefügt. Unruhige Haut wird in einigen Fällen durch einen Hefepilz verursacht. Das ist beispielsweise bei Pityrosporum Folliculitis der Fall. Diese kleinen Knötchen erscheinen oft auf der Stirn und können auch leicht jucken.
Dieser Inhaltsstoff hemmt vermutlich auch das Wachstum von Demodex-Milben. Und diese spielen wiederum eine Rolle bei Rosacea- und Aknebeschwerden. Dieser Stoff durfte also in meinem neuen Serum einfach nicht fehlen.

 


 
 
IV SÜßHOLZWURZEL
Mein liebster beruhigender Inhaltsstoff.

Dass ich großer Fan von Süßholzwurzel bin, wissen Sie bereits aufgrund der anderen Produkte. Dieser Inhaltsstoff bewirkt viel Gutes für die Haut, aber in diesem Fall habe ich ihn speziell aufgrund seiner beruhigenden, regenerierenden und entzündungshemmenden Wirkung hinzugefügt. Ich habe 1% eines sehr wirksamen Extrakts im Serum verwendet, das auf der Liste der Inhaltsstoffe als Dipotassium Glycyrrhizate angegeben ist.
 

I+II+III+IV =
Die Kombination all dieser Inhaltsstoffe sorgt dafür, dass das Hautbild ruhiger wird.

 
 

Alle Inhaltsstoffe sind mild, Sie sollten sich jedoch die Zeit nehmen, um die Anwendung langsam zu steigern.

Alle Inhaltsstoffe des neuen Serums sind äußerst mild zur Haut. Wie jedoch auch für andere Produkte meiner Hautpflegelinie gilt, ist es wichtig, die Anwendung langsam zu steigern. Sie sollten sich jedoch wirklich Zeit lassen, um zu sehen, was das Serum für Sie bewirken kann. Nicht jede Haut reagiert auf dieselbe Art oder im selben Tempo. Bedenken Sie beispielsweise, dass sich die Beschwerden anfangs auch etwas verschlimmern können. Beenden Sie die Anwendung dann nicht. Ich bin davon überzeugt, dass ich Ihnen mit meinem neuen Produkt zu einem besseren Hautzustand verhelfen kann.