Oh, es brennt! Kann ich die Produkte verwenden?

Wenn Sie ein neues Produkt verwenden oder Hautpflegeritual beginnen, kann es gut sein, dass Ihre Haut etwas kribbelt oder brennt. Ist das eigentlich gut? Und wirkt das Produkt noch, wenn meine Haut nicht mehr kribbelt? 

Die Haut muss sich an hoch konzentrierte Wirkstoffe gewöhnen.

Es gibt kosmetische Inhaltsstoffe, die wirklich etwas für die Haut bewirken können, wie Vitamin C und Niacinamid. Sie machen die Haut tatsächlich schön und können Pigmentfleckenfeine Linien und Rötungen verringern. Wenn Sie mit der Verwendung eines Produkts mit diesen hoch konzentrierten Inhaltsstoffen beginnen, kann Ihre Haut leicht kribbeln oder brennen. Diese Reaktion ist normal und hat damit zu tun, dass sich Ihre Haut erst an diese Stoffe gewöhnen muss. Je länger Sie das Produkt verwenden, desto geringer wird das Kribbeln und nimmt schließlich ganz ab.

 

Kann die Haut immun werden gegen Produkte?

Wenn das Kribbeln nachlässt, bedeutet das nicht, dass die Wirkung des Produkts nachlässt. Dass die Haut immun gegen ein Produkt werden kann oder nicht mehr darauf reagiert, ist auch ein Mythos. Es kann jedoch schon so sein, dass sich die Hautkondition ändert, wodurch Sie - vorübergehend - andere Produkte verwenden sollten. Im Winter ist die Haut beispielsweise oft etwas trockener; Produkte, die mehr hydratisierende Stoffe enthalten, sind dann geeigneter.

 

Steigern Sie die Anwendung langsam.

Wenn Sie neue Produkte verwenden, die hohe Konzentrationen wirksamer Stoffe enthalten, möchten Sie natürlich so schnell wie möglich sehen, dass es wirkt. Sie sollten damit jedoch vorsichtig sein. Wenn Sie sofort jeden Abend einen Exfoliant mit Salicylsäure oder Glykolsäure verwenden, wird Ihr Teint dadurch eher rot und schuppig als frisch und gleichmäßig. Die Rötungen können ein Zeichen gereizter Haut sein und genau das sollten Sie vermeiden. Steigern Sie die Anwendung neuer Produkte darum langsam. Dann wird sich Ihre Haut problemlos daran gewöhnen.

 

Wie gehen Sie mit neuen Hautpflegeprodukten um?

Testen Sie neue Produkte immer erst auf der Innenseite Ihres Arms. Wenn Ihre Haut darauf gut reagiert, können Sie die Hautpflegeprodukte im Gesicht verwenden. Bei den Produkten von Uncover Skincare beginnen Sie mit dem Cleanserdem Toner und dem Moisturizer. Sollte Ihre Haut nach dem Auftragen des Moisturizers kribbeln, verwenden Sie ihn dann nur einmal täglich. Sobald das Kribbeln nachgelassen hat, können Sie ihn sowohl morgens als auch abends verwenden. Verwenden Sie den Exfoliant erst, wenn sich Ihre Haut an die anderen Produkte gewöhnt hat. Steigern Sie die Anwendung dann langsam; beginnen Sie mit zwei- bis dreimal wöchentlich. Hat sich Ihre Haut daran gewöhnt, könnten Sie den Exfoliant auch täglich verwenden. Alle Informationen zur Anwendung unserer Produkte finden Sie auch im Beipackzettel.