Repair Cream

trockene und sensible Haut

• Besonders nährende, reichhaltige Creme 
• Regeneriert die Hautbarriere
• Beruhigt und schützt trockene und gereizte Haut 
• Einzigartige Kombination hauteigener Lipide
• Sehr Regeneriert die Hautbarriere
• Mit Haferflockenextrakt, Panthenol und Sheabutter für zusätzlichen Schutz und Hydratisierung
• Auch als Lippenbalsam, Hand- und Fußcreme geeignet


 

34,95 EUR
inkl. MwSt inkl. Versandkosten
Anwendung
Repair Cream
  • Für die Haut, die zusätzlichen Schutz und zusätzliche Pflege benötigt
  • Auch für trockene und gereizte Stellen am Körper geeignet
  • Den ganzen Tag über zu verwenden
  • Bestimmen Sie die gewünschte Menge selbst, abhängig von der Stelle und den Bedürfnissen Ihrer Haut
  • Mindestens zweimal täglich zur Regeneration von Rötungen und/oder (extremer) Trockenheit auftragen

Artikelbeschreibung

Haben Sie (vorübergehend) schutzbedürftige Haut? Ist Ihre Haut in den kalten Wintermonaten beispielsweise schnell gereizt? Fühlt sich Ihre Haut im Flugzeug, im Schwimmbad oder durch die Klimaanlage trocken an? Diese nährende Repair Cream trägt dazu bei, die verringerte Barriereschicht schnell zu regenerieren. Die reichhaltige Creme enthält eine einzigartige Kombination von Wirkstoffen, die von Natur aus in der Lipidschicht der Hautbarriere vorkommen, zum Beispiel Ceramide, Cholesterin und freie Fettsäuren. Dank der richtigen Zusammensetzung können die Stoffe auch wirklich aufgenommen werden. Weitere zugefügte Inhaltsstoffe wie Haferflockenextrakt, Panthenol und Squalan tragen dazu bei, die Haut weiter zu regenerieren und bieten Schutz und Linderung bei Rötungen, Juckreiz und Entzündungsreaktionen.

Die Repair Cream ist die perfekte Ergänzung zum Moisturizer. Die reichhaltige Creme ist für Gesicht und Körper geeignet. Auch als Lippenbalsam, Hand- und Fußcreme geeignet. Das Produkt lässt sich schön verteilen, zieht gut ein und fettet nicht. Die Repair Cream ist eigentlich eine echte First Aid Cream, die Sie immer in Ihrer Tasche haben möchten. 


Airless Tube: 50 ml.

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, C12-15 Alkyl Benzoate, Glyceryl Stearate SE, Butyrospermum Parkii Butter, Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Panthenol, Caprylyl Glycol, Avena Sativa Kernel Extract, Ceramide NS, Phytosphingosine, Cyclohexasiloxane, Ceramide NP, Lecithin, Squalane, Ceramide AP, Cholesterol, Sodium Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Tocopherol, Sodium Lauroyl Lactylate, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, p-Anisic Acid, Isohexadecane, Polysorbate 80, Polysorbate 60, Ceramide EOP, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus Seed Oil, Carbomer, Sorbitan Isostearate, Potassium Sorbate, Xanthan Gum

Oft gestellte Fragen

 
1. Was macht die verwendeten Inhaltsstoffe so besonders?

Die Repair Cream enthält zunächst einmal einen einzigartigen Komplex von Ceramiden, Cholesterin und freien Fettsäuren. Diese Stoffe kommen von Natur aus in unserer Haut vor, wo sie die schützende Fettschicht in der Epidermis bilden. Ceramide sind dabei der wichtigste Faktor. Ein zu geringer Gehalt an Ceramiden führt zu einer verschlechterten Hautbarriere und Austrocknung. Mit dem Älterwerden sinkt die Menge der Ceramide. Aber auch bei Erkrankungen wie Psoriasis und Ekzemen ist das Ceramid-Niveau in der Haut niedrig. Um den Ceramid-Gehalt wieder aufzufüllen, ist es wichtig, dass der Stoff auch tatsächlich gut aufgenommen werden kann. Dazu ist ein gutes Verhältnis von Ceramiden, Cholesterin und freien Fettsäuren notwendig. Die Repair Cream enthält die richtige Zusammensetzung dieser wichtigen hauteigenen Fette für eine schnelle Regeneration der Hautbarriere. 

Die Creme verdankt seine schnelle regenerierende Wirkung übrigens nicht nur diesen Lipiden, sondern vor allem auch der Kombination mit anderen sehr wirkungsvollen Inhaltsstoffen, wie einem kraftvollen Haferflockenextrakt, Phytosphingosin undPanthenol. Das macht sie zu einem breit einsetzbaren Produkt. 

 

2. Wann verwende ich die Repair Cream?

Die Repair Cream ist ein angenehmes Produkt, das bei trockener oder gereizter Haut benutzt werden kann. Die regenerierende, reichhaltige Creme ist für Gesicht und Körper geeignet.  Das Produkt wird von der Haut gut aufgenommen und verleiht ein samtweiches Gefühl. 

 

3. Wie oft verwende ich die Repair Cream?

Sie können die Repair Cream so oft verwenden, wie Sie möchten. Sie können die Creme morgens benutzen, aber auch abends vor dem Schlafen gehen über dem Moisturizer. Lassen Sie sich von den Bedürfnissen Ihrer Haut leiten. Spannt Ihre Haut in den Wintermonaten und fühlt sich trocken an? Haben Sie trockene Lippen oder Hände? Verlassen Sie dann das Haus nicht, ohne sich einzucremen und stecken Sie die Creme in Ihre Tasche. Die Repair Cream ist auch ein schönes Produkt für den Wintersport, raue Strandwanderungen oder auf dem Eis. 

 

4. Wie verwende ich die Repair Cream im 5-Stufenplan?

Wir bezeichnen die Repair Cream als Extra Care für die Haut.  Diese reichhaltige, regenerierende Creme verwenden Sie für die Hautstellen, die (vorübergehend) zusätzlichen Schutz und Pflege benötigen. Wie trockene Stellen beispielsweise. Oder Hände oder Lippen. Verwenden Sie die Repair Cream für Ihr Gesicht? Dann können Sie diese nach dem Moisturizer und eventuell der Suncare auftragen. 

 

5. Ist die Repair Cream auch für junge Haut geeignet?

Im Laufe der Jahre verändert sich die Haut und damit auch deren Bedürfnisse. Reifere Haut ist dünner und dadurch auch oft trockener. Der Vorrat an Antioxidantien sinkt außerdem auch mit den Jahren und vom 20. bis zum 50. Lebensjahr sinkt der Anteil der Ceramide von 100 auf 37 Prozent.Trotzdem kann auch junge Haut sehr trocken und geschädigt sein, genauso wie reifere Haut von Pickeln betroffen sein kann. Um die richtigen Pflegeprodukte zu wählen, ist es darum vor allem wichtig, nach den Bedürfnissen der Haut zu schauen, statt nur auf das Alter. Die Repair Cream eignet sich auch gut für Kinder.

 

6. Ist die Creme eigentlich für fettigere oder unruhigere Haut mit Pickeln geeignet?

Fettigere Haut braucht im Prinzip keine sehr reichhaltige Creme. Für unruhige Haut mit Pickeln, die auch trocken sein kann, ist es ratsam, die Creme erst auf einer kleinen Stelle im Gesicht zu testen. 

 

7. Was bewirken Haferflocken für die Haut?

Haferflocken zählen zu den wenigen Inhaltsstoffen, die von der amerikanischen Food and Drug Administration als „skin protectant“ anerkannt werden. Neben Haferflocken zählen unter anderem Glyzerin, Allantoin, Dimeticon und Petrolatum dazu. Haferflocken können die Haut (vorübergehend) schützen sowie Hautreizungen und Juckreiz bei Hautausschlägen, Ekzemen, Insektenstichen und giftigen Pflanzen (wie Brennnessel oder Eiche) verringern. Für die Repair Cream wurde ein Haferflockenextrakt verwendet (avena sativa kernel), der sehr wirkungsvoll ist.