Kann man mit Sonnencreme länger in die Sonne?

Geschrieben von: Dr. Jetske Ultee
Kann man mit Sonnencreme länger in die Sonne?
Kann man mit Lichtschutzfaktor 50 auch 50-mal länger in die Sonne? Und warum muss man sich immer alle zwei Stunden erneut eincremen? Was sagt eigentlich der LSF aus? 5 Dinge, die Sie über Sonnencreme wissen müssen.

1. Sonnencreme ist nicht dazu da, um länger in der Sonne liegen zu können

Eine Sonnencreme ist nicht dazu da, um sich möglichst lange in der Sonne aufhalten zu können. Das Produkt ist eigentlich dazu da, die Haut, die der Sonne ausgesetzt ist, vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung zu schützen.

2. LSF ist ein relatives Maß

LSF steht für Lichtschutzfaktor. Die englische Bezeichnung ist SPF (Sun Protection Factor). Und das ist ein relatives Maß. Es wird oft sehr einfach gesagt, dass diese Zahl ausdrückt, wie viel Mal länger man sich in der Sonne aufhalten kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. So einfach ist es jedoch nicht. Letztendlich geht es um die Menge Sonnenlicht, der die Haut ausgesetzt werden kann. Und die wird auch durch beispielsweise den UV-Index, die Tageszeit sowie den Ort (auf der Welt) bestimmt. Man kann also nicht einfach so sagen, dass man mit einem LSF 30 sofort 30-mal länger in die Sonne kann.

3. LSF sagt etwas über den UVB-Schutz und nichts über den UVA-Schutz

Der LSF sagt nur etwas über den Schutzgrad vor UVB-Strahlung aus und nichts über den Schutz vor UVA-Strahlung. Bei einem guten Produkt ist dieser separat auf der Verpackung angegeben. Der UVA-Schutz muss mindestens ein Drittel des LSF betragen.

4. Gebräunte Haut bietet etwas Schutz

Gebräunte Haut hat eine Schutzwirkung von ungefähr LSF 4. Der Schutz ist also ziemlich gering. Auch wenn Sie bereits eine Woche im Urlaub sind und gebräunte Haut haben, müssen Sie sich noch eincremen. Bedenken Sie außerdem, dass gebräunte Haut eigentlich immer beschädigte Haut ist. Ihre Haut probiert, sich gegen die Sonnenstrahlen zu wappnen, in dem sie mehr Pigment produziert und dicker wird.

5. Alle zwei Stunden eincremen

Um den Lichtschutzfaktor zu erreichen, der auf der Verpackung Ihres Produkts angegeben ist, müssen Sie Ihre Creme alle zwei Stunden erneut auftragen. Die Wirksamkeit der Filter nimmt nämlich nach dem Auftragen ab. Wie schnell das geschieht, hängt von verschiedenen Faktoren ab: von Ihrer Haut, der Stärke der Sonnenstrahlung, Ihrer Aktivität sowie von den verwendeten UV-Filtern. Es ist ein Märchen, dass man mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor den ganzen Tag in der Sonne bleiben kann.

NEU!

Luxuriöses, pflegendes und parfümfreies Hand Wash

HIER BESTELLEN
Hand Wash