Mein neues Azelaic Acid Serum und der 5-Stufenplan

Ein Produkt kann noch so wirksam sein, falsch angewendet bringt es nichts. Wie erzielen Sie mit meinem neuen Azelaic Acid Serum die besten Resultate? Und wie kombinieren Sie es mit den anderen Produkten aus meinem 5-Stufenplan? Hier erfahren Sie es.

 

Kraftvolle Ergänzung unserer Basisprodukte

Der 5-Stufenplan tut jeder Haut gut. Und gerade Menschen mit unruhiger Haut. Mein neues Azelaic Acid Serum geht dabei noch einen Schritt weiter. Das Produkt verringert Rötungen, Knötchen und Pickel und kann auch Pigmentflecken aufhellen, die durch Hautreizungen entstanden sind. Die besondere Kombination von Inhaltsstoffen wirkt nicht nur entzündungshemmend und talgregulierend, sondern bekämpft auch das übermäßige Wachstum bestimmter Hautbakterien und -pilze.

Das Azelaic Acid Serum verwenden Sie nicht wie eine Creme. Es ist auch kein Toner oder Exfoliant. Der Toner beruhigt und bereitet die Haut gut auf die nächsten Schritte vor, wie den Moisturizer. Und unser Exfoliant auf der Grundlage von Glykolsäure oder Salicylsäure sorgt dafür, dass sich abgestorbene Hautzellen leichter lösen und die Poren gründlich gereinigt werden.

Das Azelaic Acid Serum wirkt auch ganz anders als das Vitamin A Serum. Der Einfachheit halber können Sie sich merken, dass Sie für alles, das mit Hautalterung zusammenhängt, wie Falten, Pigmentflecken und vergrößerte Poren, das Vitamin A Serum verwenden. Für alle Beschwerden, die mit unruhiger Haut zusammenhängen, wie Rötungen und Pickel, nehmen Sie das Azelaic Acid Serum.

Das Azelaic Acid Serum wirkt letztlich am besten in Kombination mit den anderen Produkten aus meiner Gesichtspflegelinie. Wie macht man das genau?

 

Was verwenden Sie als Erstes?

Hier finden Sie ein Beispiel für eine Routine, die alle Produkte aus der Gesichtspflegelinie enthält. Es ist wirklich nur ein Beispiel, denn möglicherweise benutzen Sie (noch) nicht alle Produkte. Das Schema zeigt jedoch meiner Meinung nach gut, wie Sie die Schritte kombinieren und zu welchen Tageszeiten Sie die Produkte am besten benutzen sollten.

 

Beispiel Routine

Morgens Abends
Cleanser | Reinigen Cleanser | Reinigen
Toner | Beruhigen Toner | Beruhigenn
Azelaic Acid Serum | Clarifying Exfoliant | Peelen
Moisturizer | Nähren Vitamin A Serum | Anti-aging
Suncare | Schützen Moisturizer | Nähren

 

Tragen Sie das Azelaic Acid Serum immer auf eine gereinigte Haut auf. Also nach dem Cleanser (Schritt 1) und dem Toner (Schritt 2). Das neue Serum ist dann morgens der nächste (dritte) Schritt. Es ist übrigens egal, ob Sie das Azelaic Acid Serum morgens oder abends auftragen.
Sollten Sie das Azelaic Acid Serum lieber abends verwenden, können Sie es beispielsweise abwechselnd mit dem Exfoliant benutzen: Dann tragen Sie morgens den Exfoliant auf und abends das Azelaic Acid Serum als dritten Schritt. Dann sind es sowohl morgens als auch abends 5 Schritte.

 

Benutzen Sie meine beiden Seren? Wie kombinieren Sie sie?

Verwenden Sie auch das Vitamin A Serum, dann rate ich Ihnen, um sich an dieses Beispiel-Schema zu halten und es abends zu benutzen. Dann wirkt es am besten.

Lassen Sie das Serum immer gut einziehen, bevor Sie das nächste Produkt auftragen. Das gilt sowohl für das Vitamin A Serum als auch das Azelaic Acid Serum, aber auch für den Exfoliant.