Ein Pumpspender ist besser

Wussten Sie, dass unsere Flakons Uncover Skincare Exfoliant, Moisturizer und Suncare airless sind? Das bedeutet, dass diese Produkte vollständig verschlossen sind, bis die Pumpe eingedrückt wird. Warum haben wir uns für einen Pumpspender und nicht für beispielsweise einen Tiegel entschieden? 

 

Antioxidantien mögen kein Licht und keine Luft

Die genannten Produkte von Uncover Skincare enthalten verschiedene wichtige Wirkstoffe wie Vitamin E und C. Das sind wertvolle Stoffe mit einer sogenannten antioxidativen Wirkung. Das bedeutet, dass sie freie Sauerstoffradikale einfangen können. Freie Radikale sind schädliche Teilchen, die bei verschiedenen Prozessen im Körper entstehen. Aber zum Beispiel auch durch äußere Einflüsse, wie Sonnenstrahlung oder rauchen. Diese Teilchen sind hauptverantwortlich für Hautalterung und Antioxidantien bekämpfen sie.

 

Erhalt aktiver Inhaltsstoffe

Es wurde inzwischen belegt, dass Vitamin E und C den Hautzustand tatsächlich verbessern können. Dank ihrer antioxidativen Wirkung können sie unter anderem die Haut festigen und Pigmentflecken verringern. Dazu muss das Produkt jedoch diese Stoffe in ausreichender Menge enthalten: Um eine Verbesserung des Hautzustandes zu erreichen, muss die Konzentration mindestens vier Prozent betragen. Von Antioxidantien ist jedoch bekannt, dass sie äußerst sensibel sind. Sie reagieren nämlich empfindlich auf Licht und Luft und müssen darum gut geschützt werden. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass die aktiven Inhaltsstoffe wie Vitamin C oder E ihre Wirksamkeit nicht verlieren, ist es wichtig, dass die Verpackung licht- und luftdicht ist - wie ein Pumpspender. Eine gute Creme mit hoch konzentrierten Antioxidantien wird darum auch nie in einem durchsichtigen Tiegel verpackt sein!

 

Ein Pumpspender hält die Creme sauber

Ein Pumpspender schützt das Produkt nicht nur vor Licht und Luft, er ist auch hygienisch. Sie brauchen immerhin nicht mit den Fingern oder einem Spatel in die Creme, wodurch das Produkt sauber bleibt.

Banner_huidanalyse_blog DE 07 2016