Reinigen Sie Ihre Haut so

Wenn Sie Ihre Haut reinigen, halten Sie sie sauber und verhindern verstopfte Poren und Pickel. Wie können Sie sie jedoch am besten reinigen? Wie oft und mit welchem Produkt?

Das Reinigen der Haut ist ein wichtiger Teil Ihrer Hautpflege, vielleicht sogar der wichtigste. Denn im Laufe des Tages und der Nacht lagern sich Talg, abgestorbene Hautzellen und Schmutz ab.

 

Was macht einen guten Reiniger aus?

Eine gute Reinigung beginnt mit einem milden Cleanser. Dieser entfernt Bakterien und überschüssigen Talg, ohne die Haut auszutrocknen. Leider enthalten sehr viele der auf dem Markt erhältlichen Reiniger austrocknende und reizende Stoffe wie denaturierten Alkohol, Parfüm oder die Industrieseife Sodium lauryl sulphate. Auch auf stark schäumende Produkte sollten Sie besser verzichten. Ein guter Reiniger ist wasserlöslich und braucht keine hoch konzentrierten Wirkstoffe zu enthalten: Er wird immerhin sofort wieder abgespült.

 

Wie wirkt der Cleanser von Uncover Skincare?

Die Cleansers von Uncover Skincare reinigen die Haut, ohne die Barrierefunktion aus dem Gleichgewicht zu bringen. Der Cleanser für normale bis trockene Haut ist cremeartig und enthält Sheabutter, die auch nach dem Reinigen für ein hydratisiertes Gefühl sorgt. Auch die Produkte für normale bis fettige Haut sind mild und haben eine gelartige Struktur, die sich leicht abwaschen lässt. Der Cleanser ist dazu gedacht, die Haut zu reinigen und nicht dazu, Make-up zu entfernen. Um Make-up-Reste wirklich gründlich zu entfernen, können Sie am besten einen separaten Remover verwenden.

 

Wie oft verwende ich den Cleanser?

Wenn die Haut schlecht oder auch zu oft gereinigt wird, sieht sie matt, trocken oder erst recht fettig und unruhig aus. Übermäßiges Reinigen zerstört nicht nur die Barrierefunktion Ihrer Haut, es entfernt auch die Bakterien, die die Haut gesund erhalten und erhöht die Talgproduktion. Die Gratwanderung zwischen zu wenig und zu viel reinigen ist schmal und hängt zudem vom Hauttyp ab.

 

Normale bis fettige Haut

Normale bis fettige Haut oder Mischhaut kann man gut zweimal täglich reinigen. Von einem guten Cleanser wie dem von Uncover Skincare benötigen Sie nur eine kleine Menge.

  1. Waschen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser.
  2. Massieren Sie eine kleine Menge des Cleansers in die feuchte Haut ein.
  3. Spülen Sie Ihr Gesicht gut ab.
  4. Reiben Sie nicht, sondern tupfen Sie Ihr Gesicht trocken.
  5. Tragen Sie im Anschluss Ihren Toner oder Moisturizer auf die noch feuchte Haut auf.

 

Trockene und sensible Haut

Haben Sie sehr trockene oder sensible Haut? Reinigen Sie sie dann nur abends. Morgens können Sie Ihr Gesicht mit einem Toner statt eines Cleansers reinigen.

Obwohl die genannten Produkte für fast jeden die Basis einer guten Hautpflege sind, kann die Art der Verwendung für jeden anders sein. Für eine individuelle Beratung machen Sie die Hautanalyse.

Banner_huidanalyse_blog DE 07 2016