Toner : wie wirkt dieses Gesichtswasser ?

Die tägliche Verwendung eines Gesichtswassers ist noch lange nicht so üblich wie die eines Cleansers. Und das, obwohl jede Haut dieses schöne Produkt gebrauchen kann. Ein guter Toner versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und beruhigt sie. 

Außerdem entfernt er die letzten Reste des Cleansers und sorgt dafür, dass die aktiven Stoffe des Moisturizers gut aufgenommen werden. 

 

Was macht einen guten Toner aus?

Ein guter Toner kann viel mehr als nur das Gesicht erfrischen. Das frische Gefühl kommt jedoch oftmals nur durch Inhaltsstoffe wie Minze, Eukalyptus oder Alkohol, die allesamt nicht so gut für die Haut sind. Verwenden Sie einen Toner mit einer schlechten Formel, kann er Reizungen, trockene oder erst recht fettige Haut und sogar Pickel verursachen. Ein Toner braucht keine großartige Farbe oder großartigen Geruch zu haben, denn in der Regel sind solche Zusätze eher schlecht für die Haut.

 

Wie wirkt der Toner von Uncover Skincare?

Ein guter, moderner Toner ist mild und dient nicht dazu, die Haut zu entfetten, zu desinfizieren oder „zu erfrischen“, sondern sorgt in erster Linie dafür, dass mögliche Seifenrückstände gründlich entfernt werden. Ein Toner mit den richtigen Inhaltsstoffen kann die Haut zudem beruhigen, schützen und hydratisieren - so wie der Toner von Uncover Skincare. Zudem sorgt dieses Produkt dafür, dass bestimmte Stoffe wie Antioxidantien und feuchtigkeitsbindende Stoffe viel besser aufgenommen werden können. Dieses Multitalent ist somit ein wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Hautpflege.

 

Wie verwende ich den Toner?

Tupfen Sie Ihr Gesicht nach dem Reinigen trocken. Fahren Sie mit einem in Toner getränktem Wattepad über die Haut. Die Verwendung eines Moisturizers nach dem Toner sorgt dafür, dass sowohl Feuchtigkeit als auch die aktiven Inhaltsstoffe des Toners in der Haut „eingeschlossen“ werden. Der Toner sorgt also dafür, dass die Creme danach besser wirken kann. Das ist sehr nützlich, vor allem bei trockener Haut.

 

Sensible, trockene oder fettige Haut

Haben Sie trockene oder sensible Haut? Reinigen Sie Ihre Haut dann morgens mit einem Toner und nicht mit einem Cleanser. Haben Sie sehr fettige Haut? Verwenden Sie dann den Toner anstelle des Moisturizers. Sie können dieses Produkt auch nur auf der Stirn, der Nase und dem Kinn verwenden und auf den Wangen zusätzlich zum Toner noch den Moisturizer.

 

Weiterlesen:

Pflegetipps für sensible Haut

Bewertungen und Erfahrungen

 

Banner_huidanalyse_blog DE 07 2016