Narben
Wie lassen sich Narben verhindern und behandeln?

Ein Unfall in der Küche, ein Sturz vom Fahrrad oder der riesige Pickel auf dem Kinn, den Sie nicht in Ruhe lassen können … Ihre Haut schützt Ihren Körper vor äußeren Einflüssen, manchmal sind diese jedoch zu stark. Und dann ist es wichtig zu wissen, was man tun kann, um die Haut bei der Regeneration zu unterstützen. Denn Narben sind ein einziges Elende und vorbeugen ist besser als heilen!

Weiterlesen

lippenbalsam
Lippenbalsam-süchtig?

Jetzt, wo wir wieder Mützen, Schals und Handschuhe vom Dachboden geholt haben und morgens die Scheiben vom Auto freikratzen müssen, greifen wir häufig zum Lippenbalsam. Und das ist nicht immer vernünftig, da man sich von einem sporadischen Anwender einfach so in einem regelrechten Lippenbalsam-Süchtigen verwandeln kann.

Weiterlesen

handpflege
Handpflege

Handpflege sollten Sie in der Hautpflege nicht vergessen. Studien haben gezeigt, dass wir uns durchschnittlich 8,6-mal am Tag die Hände waschen. Bei Frauen liegt der Durchschnitt übrigens noch etwas höher: Sie waschen ihre Hände wenigstens 10-mal am Tag. All das Händewaschen ist sehr vernünftig, wo doch gut 80 Prozent der ansteckenden Krankheiten durch Berührungen übertragen werden, für die Haut an den Händen ist es jedoch weniger gut. Wasser und Seife greifen die Haut an und sie kann sich aufgrund des häufigen Waschens einfach nicht regenerieren. Und dann machen Kälte, Wind, Regen, geringe Luftfeuchtigkeit und extra warmes Duschen es den Händen im Winter zusätzlich schwer. Darum gebe ich Ihnen heute einige Tipps, um Ihre Hände in Bestform zu halten.

Weiterlesen

produktproben
Produktproben Uncover Skincare

Obwohl es allgemein bekannt ist, dass ich auch eine eigene Produktlinie habe, schreibe ich in meinen Blogartikeln fast nie darüber. Das möchte ich auch gern so beibehalten, aber dieses eine Mal mache ich eine Ausnahme…

Weiterlesen

Haferflocken
Haferflocken zur Hautpflege

Kris Verburgh, Autor von Die Ernährungssanduhr, kann stolz auf mich sein: Seit Jahren beginne ich meinen Tag mit einem Teller Haferflocken mit Mandelmilch. Wenn ich ihm glauben darf, bekomme ich dadurch stärkere Gefäße, niedrigeren Blutdruck, einen besseren Stoffwechsel und mehr Energie. Ich glaube ihm gern, finde es aber vor allem eins: lecker! Was viele nicht wissen: Sie werden bereits seit Jahrhunderten bei Hautproblemen eingesetzt. Menschen mit Ekzemen oder Brandwunden badeten in „kolloidalen Haferflocken“: dem Pulver, das nach dem Vermahlen und Verarbeiten des ganzen Haferkorns übrigblieb. Das verringerte das Brennen, den Juckreiz und die Rötungen.

Weiterlesen

Wo bleibt die Creme, die wir auf die Haut auftragen?
Wo bleibt die Creme, die wir auf die Haut auftragen?

Vor einem Monat stellte mir Rineke Voogt, Redakteurin bei der niederländischen Tageszeitung de Volkskrant, die Frage: „Wo bleibt die Creme, die wir auf die Haut auftragen?“ Ich glaube, dass sie ihre Frage nach meinem mehrstündigen Monolog etwas bedauerte. Was gibt es doch viel zur Wirkung kosmetischer Inhaltsstoffe in und auf der Haut zu erzählen! Es ist ihr dann glücklicherweise doch gelungen, eine interessante (und kurze ;-)) Zusammenfassung zu schreiben. Ich verspreche, dass ich Ihnen in Kürze alles erzählen werde, aber hier schon einmal der Artikel aus de Volkskrant:

Weiterlesen

ekzeme
Ekzeme und Hautpflege: was können Sie tun?

Ich denke noch oft an meine Zeit als Ärztin im Praktikum in der Abteilung Dermatologie im Sophia Kinderkrankenhaus im niederländischen Rotterdam. Was war es ergreifend und herzzerreißend, Kinder von Kopf bis Fuß eingesalbt und im Verband zu sehen! Der Juckreiz machte sie wirklich verrückt. Darum mussten sie spezielle Handschuhe tragen, damit sie sich ihre Haut nicht zerkratzten. Was für ein Elend! Ekzeme sind eine unangenehme Erkrankung, die leider immer mehr Menschen trifft: 10 bis 20 Prozent der Kinder und ungefähr sechs Prozent der Erwachsenen sind von Ekzeme betroffen. Glücklicherweise nicht immer so ernsthaft wie die Kinder, die ich getroffen habe, aber auch dann reicht es schon. Heute werde ich etwas mehr über Ekzeme schreiben und darüber, was Sie tun können, damit Ihre Haut ruhig bleibt.

Weiterlesen

hautpflege
Die größten Fehler bei der Hautpflege

Viel wichtiger als zu wissen, womit man sich eincremen muss, ist zu wissen, was man lassen sollte! Ich bekomme täglich E-Mails von Leser/innen, die Fehler bei der Hautpflege machen. Und glauben Sie mir, diese können zu großen Problemen führen. Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch schon einmal etwas falsch gemacht …. Um Ihnen weiteres Elend zu ersparen, habe ich die größten Fehler aufgelistet.

Weiterlesen

Der Kampf gegen trockene Lippen

Was ist es doch frustrierend, wenn man sowieso schon spät dran ist und dann bei einem letzten Blick in den Spiegel auf den schön geschminkten Lippen plötzlich unzählige kleine Hautfetzen entdeckt! Ist der Lippenstift dann auch noch rot, dann ist die Katastrophe perfekt … Wie Sie daran kommen und noch viel wichtiger: wie Sie es wieder loswerden, werde ich Ihnen sagen.

Weiterlesen

reinigen-trockener-sensibler-haut
Reinigen von trockener und/oder sensibler Haut

Ich kann es nicht lassen – ich muss noch einmal über Gesichtsreinigung schreiben. Eine gründliche Reinigung ist ein unerlässlicher Schritt in Ihrer Hautpflegeroutine und ich sehe leider unendlich viele Probleme bei Menschen, die ihre Haut zu oft oder mit den falschen Produkten reinigen. Ein gut gereinigter Teint strahlt, ist gut hydratiert und die Wahrscheinlichkeit auf verstopfte Poren und Pickel ist gering. Schlecht (oder übermäßig) gereinigte Haut sieht matt, trocken oder erst recht sehr fettig und unruhig aus. Übermäßiges Reinigen zerstört nicht nur die Barrierefunktion der Haut, sondern entfernt auch allerlei Bakterien, die die Haut gesund halten. Die Gratwanderung zwischen zu viel und zu wenig reinigen erfordert ein hohes Maß an Genauigkeit und ist, um es noch komplizierter zu machen, auch noch bei jedem anders.

Weiterlesen