Vitamin A Serum: Die häufigsten Fragen

Das Vitamin A Serum ist ein großer Erfolg. Nicht nur das Produkt findet reißenden Absatz, wir bekommen auch viele Fragen zum Produkt. Eine Übersicht der sechs häufigsten Fragen. 

 

Darf es auch rund um die Augen verwendet werden?

Das Serum darf auch rund um die Augen verwendet werden. Sie können es bis zu der Stelle auftragen, wo der Knochen aufhört oder, wenn Sie es vertragen, direkt unter den Augen. Achten Sie dann jedoch darauf, dass das Produkt nicht in die Augen gelangt. Da es feine Linien verringert und dem Kollagenabbau entgegenwirkt, ist das Produkt unverzichtbar im Kampf gegen lästige Krähenfüße.

 

Ich habe Rosazea: Eignet sich das Serum auch für meine Haut?

Das Serum ist besonders mild und damit auch für sensible (Rosazea-) Haut geeignet. Das Produkt enthält eine effektive und milde Form von Vitamin A. Darüber hinaus enthält das Produkt beruhigende und die Hautbarriere regenerierende Inhaltsstoffe. Wie auch für alle anderen Produkte mit wirksamen Stoffen empfohlen, ist es ratsam, die Anwendung langsam zu steigern. Wenn Sie sensible Haut, oder Rosazea, haben, beginnen Sie mit ein- bis zweimal in der Woche. Wenn das gut geht, könnten Sie es jeden Abend verwenden.

 

Kann das Produkt in der Schwangerschaft verwendet werden?

Von kosmetischen retinoidhaltigen Anti-Aging-Cremes, wie unserem Vitamin A Serum, wird aus medizinischer Sicht nicht abgeraten. Wir raten trotzdem dazu, dieses Produkt nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit zu verwenden. Frauen, die noch nicht wussten, dass sie schwanger waren, und das Produkt auf der Haut angewendet haben, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Eine neuere Studie (2015) zur Verwendung von medizinalen Cremes mit Vitamin-A-Säure in der Schwangerschaft bekräftigt dies.

 

Wie lange reicht das Serum?

Sie können das Serum, nachdem sich Ihre Haut daran gewöhnt hat, jeden Abend verwenden. Wenn Sie es jeden Tag benutzen (2 x pumpen täglich) reicht das Produkt ungefähr vier Monate.

 

Können Serum und Exfoliant miteinander kombiniert werden?

Unser Exfoliant auf der Grundlage von Salicyl- oder Glykolsäure lockert die Verbindung zwischen den abgestorbenen Hautzellen und der obersten Hautschicht. Dadurch können sich die abgestorbenen Hautzellen leichter lösen. Das Vitamin A Serum sorgt auch dafür, dass sich die Schicht abgestorbener Hautzellen verringert. Aber das geschieht in diesem Fall, da die Zellteilung von innen heraus stimuliert wird. Wenn Sie auch den Exfoliant verwenden, können Sie diesen Schritt mit dem Serum abwechseln. Sie benutzen die Produkte dann abwechselnd abends. Durch den Exfoliant kann das Serum (und der Moisturizer) noch besser und schneller in der Haut wirken.

Wenn Sie beide Produkte jeden Tag anwenden möchten, dann raten wir Ihnen, den Exfoliant morgens und das Serum abends aufzutragen. Lassen Sie das Serum, genauso wie den Exfoliant, immer ungefähr zehn Minuten einziehen, bevor Sie den Moisturizer auftragen.

 

Wie lange ist das Produkt nach dem Öffnen haltbar?

Es ist nach dem Öffnen zwölf Monate haltbar.

Hauttyp