Das bewirkte unsere neue Hautpflegeroutine bei Eva
Geschrieben von: Dr. Jetske Ultee
Eva (19) litt immer wieder an tiefliegenden Talgzysten, weswegen sie jeden Monat zur Kosmetik ging. Konnte sie etwas an ihrer Hautpflegeroutine verbessern? „Ich verwende jetzt täglich den 5-Stufenplan und das Vitamin A Serum. Nach zwei Wochen sah ich schon einen Unterschied.“ :-)

Vitamin A Serum ist mein heimlicher Favorit

Eva: „Mein Lieblingsprodukt? Ich finde eigentlich alle Produkte des 5-Stufenplans angenehm. Jedes Produkt bewirkt natürlich etwas anderes für Ihre Haut und ich verwende sie alle auch konsequent. Außerdem trage ich täglich abends auch noch das Vitamin A Serum auf. Wenn ich ehrlich bin, finde ich dieses Produkt doch am besten. Es hat mir, denke ich, wirklich gut geholfen. Meine Haut fühlt sich weich an, ist in ein paar Monaten wirklich ruhiger und glatter geworden.

 

Ich suchte Rat für eine gute Hautpflegeroutine

Anfang des Sommers vereinbarte ich meinen ersten Termin bei Dr. Jetske Ultee für eine umfassende Hautanalyse im Skincare Centre. Meine Haut war unruhig. Ich hatte viele Pickel und Knötchen auf meiner Stirn und meinem Kinn. Schlimmer als sonst, schlimmer als beispielsweise in der Pubertät. Ich suchte Rat für eine gute Hautpflegeroutine, so dass ich beispielsweise auch nicht mehr zur Kosmetik müsste, um die Pickel ausdrücken zu lassen.

 

Ich hatte mich nie wirklich damit beschäftigt, mit meiner Haut

Ja, ich kannte die Marke Dr. Jetske Ultee schon. Meine Mutter verwendet die Produkte nämlich schon seit einigen Jahren. Einige Produkte hatte ich auch schon einmal selbst getestet. So ab und zu, als ich daran dachte, nahm ich etwas von ihrem Moisturizer oder benutzte den Cleanser. Aber sehr konsequent war ich nicht. Ich konnte genauso gut wieder einen Tag auslassen. Ich hatte mich nie wirklich damit beschäftigt, mit meiner Haut. Wenn ich Pickel hatte, war das lästig. Aber darüber hinaus beschäftigte es mich nicht.

 

Ich bekam immer mehr dieser Knötchen

Ende des letzten Schuljahres veränderte sich meine Einstellung etwas. Ich bekam immer mehr dieser Knötchen. Ich denke, dass Stress und Hektik eine Rolle gespielt haben. In dieser Zeit musste ich für meine Ausbildung an der Fotofachschule viele Arbeiten abgeben. Meine Agenda war voller Deadlines und ich nahm mir weniger Zeit für Erholung und Schlaf.

Eva vorher und nachher

Ich creme mich nun täglich ein

Bei der Hautanalyse hat sich übrigens herausgestellt, dass meine Haut in einem ziemlich guten Zustand war. Ich erinnere mich noch gut daran, dass das Maß der Sonnenschäden bestimmt wurde. Ich war bis dahin davon überzeugt, dass ich mich immer gut vor der Sonne schütze. Vermutlich sind die Sonnenschäden vor vielen Jahren entstanden, beispielsweise dadurch, dass ich als Kind immer draußen gespielt habe. Übrigens creme ich mich nun täglich ein, es zählt natürlich auch zum 5-Stufenplan.

 

In den ersten zwei Wochen sah ich schon eine Verbesserung

Ich denke, dass ich ziemlich schnell eine Verbesserung durch meine neue Hautpflegeroutine sah. Schon in den ersten zwei Wochen. Nachdem ich auch das Vitamin A Serum hinzugefügt hatte, wurde mein Hautbild noch etwas besser. Das Produkt hilft der Haut, gleichmäßiger und fester zu werden. Es steht „Anti-Aging“ darauf und es wird oft verwendet, wenn die Haut älter und dünner wird. Es verbessert die Hautstruktur.

Das Einzige, das ich in der Zwischenzeit an der Routine verändert habe, ist, dass ich den Exfoliant morgens benutze. Ich habe die Variante mit Salicylsäure und die fühlt sich etwas klebrig an. Das ist normal und geht vorüber; morgens finde ich das jedoch nicht sehr angenehm.

 

Seit Kurzem benutze ich auch das neue Azelaic Acid Serum

Außerdem benutze ich seit Kurzem das neue Azelaic Acid Serum. Dieses Serum wurde speziell für die unruhige Haut entwickelt. Als ich mit den neuen Pflegeprodukten begann, war es noch nicht erhältlich. Vielleicht ist es noch zu früh, um eine verlässliche Aussage zu treffen. Ich merke aber jetzt schon, dass mein Hautbild noch ein wenig ruhiger und frischer ist. Auch andere sehen und sagen es, wirklich schön!

 

Es sind einige Schritte, aber schon Routine für mich

Ja, all diese Produkte zusammen sind doch einige Schritte. Inzwischen sind sie jedoch schon Routine für mich. Es fühlt sich gut an und ich sehe ein Ergebnis. Darum werde ich vorläufig alle Produkte weiterhin verwenden.“

 

Morgens Abends
Cleanser normale bis fettige Haut | Reinigen Cleanser normale bis fettige Haut | Reinigen
Toner normale bis fettige Haut | Beruhigen Toner normale bis fettige Haut | Beruhigen
Azelaic Acid Serum | Clarifying Exfoliant normale bis fettige Haut | Peelen
Moisturizer normale bis trockene Haut (Trockene Gesichtsstellen)| Nähren Vitamin A Serum | Anti aging
Suncare SPF 15 | Schützen Moisturizer normale bis trockene Haut (Trockene Gesichtsstellen)| Nähren

 

Hautanalyse

Neugierig, welche Produkte zu Ihrer Haut passen?

Machen Sie die Hautanalyse
Hautanalyse

Mehr zu diesem Thema