Hilft ein Kissen aus Seide gegen Falten?
Geschrieben von: Dr. Jetske Ultee
Bleibt die Haut jünger und schöner, wenn man auf einem Kissen aus Seide schläft? Das könnte man denken, wenn man sich das Angebot an beauty pillows ansieht. Aber was sagt die Wissenschaft? Hilft ein Kissenbezug aus Seide gegen Falten? Und was bewirken Textilfasern mit Kupferpartikeln für die Haut?

 

Durch Schlafen lassen sich Falten verhindern

Schlaf ist wirklich sehr wichtig für die Haut. Das können Sie bereits leicht nach ein paar kurzen Nächten feststellen. Die Augenlider und Mundwinkel hängen etwas, die Augen werden rot und dick, es entstehen dunkle Augenringe, die Haut wird blass und feine Linien werden sichtbar. Langfristig beschleunigt Schlafmangel auch den Alterungsprozess der Haut, denn sie benötigt nämlich Schlaf, um sich von Sonnenschäden oder Hautreizungen zu erholen. Schlafen? Eine sehr wichtige Hautbehandlung ...

 

Schlafen kann Falten verursachen!

Doch nun das Verrückte: Während dieser Nachtruhe kann so ganz nebenbei auch noch etwas anderes geschehen. Schlafen kann nämlich erst recht neue Falten verursachen. Klingt etwas seltsam, nicht wahr? Auf der Website meiner Forschungsstiftung Skinwiser erkläre ich es Ihnen.

 

Schlafposition und Faltenbildung

Es gibt verschieden Sorten Falten. Feine Linien und erschlaffte Haut, als „normale“ Folge des natürlichen Hautalterungsprozesses und Falten, die durch externe Einflüsse entstehen (in dem Blogartikel Wie entsteht Hautalterung? erfahren Sie Genaueres darüber). Bei Letzterem geht es um Faktoren wie Sonneneinwirkung, Verunreinigungen, rauchen oder Stress. Aber auch um Mimik (die Stirn runzeln, lachen) und ... Schlafposition!

 

Schlafen Sie auf der Seite oder auf dem Rücken?

Studien haben gezeigt, dass sich Ihre bevorzugte Schlafposition unschön auf Ihre Haut auswirken kann. Vor allem Menschen, die auf dem Bauch oder der Seite schlafen, bekommen zusätzliche Falten. Diese Schlaffalten sind die Folge des wiederholten Drucks von Matratze und Kissen auf die Haut. Schlaffalten sind übrigens nicht dasselbe wie Mimikfältchen, denn letzte entstehen durch wiederholte Muskelbewegungen und zudem an anderen Stellen.

 

Verhelfen Beauty Pillows zur Traumhaut?

Die beste Art, Schlaffalten vorbeugen, ist auf dem Rücken zu schlafen. Bleibt nur zu hoffen, dass Sie auch die ganze Nacht so liegenbleiben. Hilfe versprechen inzwischen eine Vielzahl an beauty pillows , die eine Traumhaut versprechen. Diese Kissen haben entweder eine spezielle Form, die Sie „zwingt“, auf dem Rücken liegen zu bleiben oder sind aus Materialien hergestellt, die weniger Druck auf die Haut ausüben.
Sehr beliebt sind außerdem spezielle Kissenbezüge aus Seide oder sogar aus Textil, das mit Kupferpartikeln imprägniert wurde. Von diesen Materialien wird viel behauptet.

 

Ist es besser für die Haut, auf einem Seidenkissen zu schlafen?

Es klingt natürlich glaubhaft, dass ein glattes, weiches Material wie Seide hilft, die Haut glatt zu halten. Seide verursacht weniger Reibung mit der Haut. Trotzdem wird sich der Druck auf Ihr Kissen und Ihre Matratze nicht plötzlich verringern, wenn Sie einen Bezug aus Seide verwenden statt eines aus Baumwolle. Ob das die Falten durch den Druck verringert ...

Hersteller behaupten gelegentlich, dass Bettbezüge aus Seide die Haut nachts besser vor Feuchtigkeitsverlust schützen, wodurch weniger Falten entstehen. Im Vergleich mit Baumwolle soll Seide weniger Feuchtigkeit (und Creme) aufnehmen. Ob diese Schlaftheorie stimmt, ist fraglich. Ich habe Studien gefunden, in denen die Feuchtigkeitsbalance der Haut bei diesen Materialien verglichen wurde. Ich weiß, dass Stoffe wie Nylon, aber auch Seide und Wolle die Haut auch reizen können.  Und das macht Baumwolle nicht.

 

 Hilft Bettwäsche aus Seide bei Akne und Ekzemen?

Auf dem Markt ist auch viel Bettwäsche und Nachtwäsche aus Seide speziell für von Ekzemen oder Akne (auch auf dem Rücken) betroffene Menschen erhältlich. Oft sind diese Stoffe mit einer antimikrobiellen Beschichtung (z.B. Silbergarn) versehen.  Obwohl es auch gute Erfahrungsberichte gibt, sind die dazu durchgeführten Studien nicht eindeutig. Die Wirkung dieser Mittel wird nicht eindeutig bestätigt. Das liegt auch daran, dass die Beschichtung beim Waschen schnell verloren geht.

 

 

Und Kupfer im Kissenbezug? Wirkt das dann hautverjüngend?

Der Gedanke hinter Kupfer für die Haut ist nicht neu. Und auch nicht so seltsam. Es ist bekannt, dass Kupferpartikel Bakterien abtöten und ebenso eine Rolle bei der Wundheilung spielen. Außerdem ist Kupfer an der Bildung von Kollagen und Elastin beteiligt. Darum gibt es auch so viele Studien zu Kupferpeptiden in Cremes. Inwieweit Schlafen auf einem Kissenbezug mit Kupfer hautverjüngend wirkt, ist noch schwer zu sagen. Und was geschieht eigentlich mit den Kupferpartikeln beim Waschen? Die Studie dazu ist eingeschränkt und darüber hinaus vom Hersteller selbst.

 


 Dekolleté
Was für Ihr Gesicht gilt, gilt auch für Ihr Dekolleté. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, verhindern Sie, dass sich vertikale Falten auf dem Dekolleté bilden. Wussten Sie, dass es spezielle Pads und Unterwäsche gibt, die dafür sorgen, dass „alles“ an seinem Platz bleibt während Sie schlafen? Ich werde Ihnen meine Erfahrung ersparen, aber besser geschlafen habe ich dadurch nicht ☺

 

 


 Übrigens …

Viele Menschen sind der Meinung, dass ihre Haut morgens besser, praller aussieht. Eine Erklärung dafür ist, dass das Gesicht dann aufgrund der Feuchtigkeitsansammlungen noch etwas geschwollen ist.

 

 

Regelmäßig wechseln, insbesondere bei Akne

Hautverjüngend oder nicht, ich selbst finde Kopfkissenbezüge aus Seide sehr angenehm. Ich denke, dass das letztendlich das wichtigste ist.
Ob Sie nun auf Seide oder Baumwolle schlafen, wechseln Sie Ihre Bettwäsche regelmäßig, am besten jede Woche. Haben Sie Pickel? Dann rate ich Ihnen, alle zwei bis drei Tag den Kissenbezug zu wechseln. Es ist etwas aufwändig, kann jedoch helfen.

 

Hautanalyse

Neugierig, welche Produkte zu Ihrer Haut passen?

Machen Sie die Hautanalyse
Hautanalyse

Mehr zu diesem Thema